114. Ord. Landesparteitag der Freien Demokraten in Baden Württemberg

Allgemein, Landesparteitag | 8. Januar 2016

v.l.: Heidi Calaminus, Johannes Peltonen

v.l.: Heidi Calaminus, Johannes Peltonen

Der 114. ordentlichen Parteitag der Freien Demokraten in Baden Württemberg fand am 5. Januar in der Schwabenlandhalle in Fellbach statt. Auch dieses Mal waren unter den Delegierten wieder zwei Mitglieder aus dem Ortsverband Böblingen: Heidi Calaminus und Johannes Peltonen.

Den Mittelpunkt des Landesparteitages bildete der Leitantrag „Prüfsteine für den Politikwechsel“. Dieser stellt eine Zusammenfassung der wichtigsten politischen Inhalte und Ziele für die Landtagswahlen im März 2016 dar. Die wichtigsten inhaltlichen Punkte sind Bildung, Infrastruktur, Wirtschaft. In die Zukunft zu investieren bringt das Land weiter. Dabei müssen wir Belastungen, Bürokratie und unfairen Wettbewerb abstellen und endlich an die Zukunftsfähigkeit unseres Landes denken. Nur mit den Freien Demokraten wird dies gelingen.

Der Leitantrag wurde eingebracht durch den Spitzenkandidaten Hans-Ulrich Rülke: „Opposition ist nicht „Mist“, sondern wichtig für die parlamentarische Demokratie. Ich sage es ganz klar. Wir werden nur dann regieren, wenn die Inhalte stimmen. Deshalb haben wir heute ein inhaltliches Angebot gemacht. Wer mit uns regieren will, muss sich bewegen.“

Kommentare sind abgeschaltet